Nutzungsbestimmungen

Zweck des Angebots
«blogseminar.ch» ist eine nicht-kommerzielle Plattform für die Aus- und Weiterbildung an der Pädagogischen Hochschule Schwyz. Dabei geht es um die Dokumentation und die Reflexion von Lernprozessen von Lernenden und Lehrenden. Das Nutzen der Plattform erfordert eine persönliche Anmeldung mit einer @phsz.ch oder @stud.phsz.ch E-Mail-Adresse. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass Sie diese Voraussetzung erfüllen und sich mit allen hier aufgeführten Nutzungsbestimmungen einverstanden erklären.

Verfügbarkeit
«blogseminar.ch» ist bemüht, Ihnen einen fehlerfrei funktionierenden und jederzeit zur Verfügung stehenden Dienst bereitzustellen; eine Garantie hierfür können wir nicht übernehmen.

Eigenverantwortlichkeit
Alle Nutzenden von «blogseminar.ch» sind für das Geheimhalten ihres Passwortes selbst verantwortlich. Sollte sich jemand unbefugt mit Ihrem Passwort und Benutzernamen anmelden, hat «blogseminar.ch» keine Möglichkeit, dies zu verhindern.

Eine Änderung des Passworts ist jederzeit möglich.

Nutzer von «blogseminar.ch» sind für ihre veröffentlichten Texte und Beiträge selbst verantwortlich und tragen dafür Sorge, dass insbesondere keinerlei Rechte Dritter (z.B. Immaterialgüterrechte wie Urheberrechte oder Rechte auf Persönlichkeitsschutz) verletzt werden. Für die Inhalte und die Zulässigkeit von Beiträgen, die von «blogseminar.ch»-Nutzern über «blogseminar.ch» versendet, empfangen oder in einer sonstigen Form publiziert werden, übernimmt «blogseminar.ch» keinerlei Haftung; dies betrifft neben Texten, Bildern usw. namentlich auch alle Links und E-Mail-Adressen, die von Nutzern innerhalb ihrer eigenen Beiträge veröffentlicht werden.

Als «blogseminar.ch»-Nutzer verpflichten Sie sich, über den «blogseminar.ch»-Server keine Informationen und Hinweise auf Informationen (Links) mit rechts- oder sittenwidrigem Inhalt zu verbreiten oder zum Abruf bereitzuhalten. Insbesondere die folgenden rechts- und sittenwidrigen Inhalte dürfen in welcher Form auch immer zu keinem Zeitpunkt über «blogseminar.ch» verfügbar gemacht werden:

  • Gewaltdarstellungen jeglicher Art (nicht nur “Brutalos” im Sinn von Art. 135 StGB)
  • Pornografie jeglicher Art (nicht nur solche nach Art. 197 StGB)
  • Rassendiskriminierung (Art. 261bis StGB, insbesondere Aufrufe zu Hass oder Diskriminierung einer Person oder einer Gruppe von Personen wegen ihrer Rasse, Ethnie oder Religion usw.)
  • Verspottung usw. der religiösen Überzeugung anderer (Art. 261 StGB)
  • Sonstige Diskriminierungen (z.B. wegen äusserlicher Merkmale, sexueller Ausrichtung, Sprache, Kultur usw.)
  • Aufrufe zu Gewalt oder Sachbeschädigung jeglicher Art (nicht nur Art. 259 StGB)
  • Aufrufe oder Anleitungen zu sonstigem strafbarem Verhalten jeglicher Art oder dessen anderweitige Förderung
  • Glücksspiele (insbesondere verbotene Spiele im Sinn der Lotterie- und Glücksspielgesetzgebung)
  • Dateien und Programme, die der Verbreitung von Computerviren -würmern dienen oder in anderer Weise geeignet sind, Daten zu beschädigen (Art. 144bis StGB)
  • Ehrverletzungen, Persönlichkeitsverletzungen, geschäfts- oder kreditschädigende Äusserungen (namentlich Verstösse gegen das Bundesgesetz über den unlauteren Wettbewerb)

Es ist zudem verboten, urheberrechtlich geschützte Daten über die Plattform zu verbreiten.

Haftung
Soweit gesetzlich möglich schliesst «blogseminar.ch» jegliche Haftung für etwaige Schäden aus, die aus Verletzungen der unter “Verantwortlichkeit” festgehaltenen Bedingungen oder durch ein sonstiges widerrechtliches Verhalten von «blogseminar.ch»-Nutzern entstehen können. „blogseminar.ch“ haftet nicht für technische Schäden oder sonstige Unannehmlichkeiten, die im Zusammenhang mit einer regulären Nutzung oder einer temporären Nicht-Verfügbarkeit des Angebots entstehen könnten.

Persönliche Daten
Mit der Anerkennung der Nutzungsbedingungen erklären Sie sich einverstanden, dass «blogseminar.ch» Ihre persönlichen Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzbestimmungen speichert und für den Zweck einer wissenschaftlichen Evaluation nutzt. Auf eine weitergehende Nutzung wird verzichtet. Die Speicherung Ihrer persönlichen Daten ist eine Bedingung dafür, dass Sie den «blogseminar.ch»-Webservice in Anspruch nehmen können. Die Daten werden zur Pflege des Angebots verwendet. Innerhalb des Netzwerkes werden die Nutzer zu Informationszwecken angeschrieben; hierfür werden die von den Nutzern zuletzt bekanntgegebenen Nutzeradressen verwendet. Sie können als Nutzer jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, um sie einzusehen oder zu verändern.

Die «blogseminar.ch»-Betreiber behandeln Ihre persönlichen Daten grundsätzlich vertraulich, ausgenommen bei gerichtlichen Verfahren, einschliesslich polizeiliche und strafrechtliche Untersuchungen. «blogseminar.ch» ist nicht verpflichtet, Sie über gerichtlich verfügte Datenweitergaben zu informieren.

Forschung und Evaluation
Die Nutzer und die Institutionen erklären sich damit einverstanden, dass «blogseminar.ch» zum Zweck von wissenschaftlicher Forschung und Evaluation Befragungen durchführen sowie Einsicht in alle Aktivitäten nehmen kann, die über die Plattform abgewickelt werden. Aktivitäten dürfen in wissenschaftlichen Publikationen auszugsweise zitiert werden. Alle zum Zweck von Forschung und Evaluation erhobenen Daten werden anonymisiert ausgewertet. Sämtliche Anmeldeadressen können für Evaluationsbefragungen verwendet werden.

Beendigung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft bei «blogseminar.ch» kann jederzeit von beiden Seiten ohne Vorankündigung oder Einhaltung einer Kündigungsfrist per E-Mail gekündigt werden. Bei Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen wird die «blogseminar.ch»-Mitgliedschaft in jedem Fall sofort beendet. Bei längerer Nicht-Erreichbarkeit der Verantwortlichen Person oder Inaktivität eines Accounts über mindestens 6 Monate wird ein Account in der Regel gelöscht.

Anbieter
Anbieter von «blogseminar.ch» ist das Institut für Medien und Schule der Pädagogischen Hochschule Schwyz in Goldau.

Schlussbestimmungen
Diese Nutzungsbedingungen gelten ab 1. März 2013. «blogseminar.ch» behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit sofortiger Wirkung teilweise oder ganz zu ändern. Die Nutzer werden hierüber per E-Mail benachrichtigt.

Goldau, 1. März 2013

Hinterlasse eine Antwort